bild
 
       

 

 

Standard Aussehen / Farben

Aussehen

Im Rassestandard der FCI wird das allgemeine Erscheinungsbild wie folgt umschrieben:
Spitze bestechen durch ein schönes Haarkleid, das reichliche Unterwolle abstehend macht. Besonders auffällig ist der sich um den Hals legende, starke, mähnenartige Kragen und die buschig behaarte Rute, die kühn über dem Rücken getragen wird. Der fuchsähnliche Kopf mit den flinken Augen und die spitzen kleinen engstehenden Ohren verleihen dem Spitz das ihm eigene charakteristische kecke Aussehen.

 

Farben

Die Frage nach der Fellfarbe des Spitzes zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Zuchtvereine. Welche die richtige, die zulässige Fellfarbe und welche Fellfarbe als “falsch” anzusehen ist, war und ist Streitpunkt über viele Züchtergenerationen. Was heute “falsch” ist, war noch vor wenigen Jahrzehnten richtig und umgekehrt.

"Die Beliebtheit einer Fellfarbe kann man als Mode bezeichnen – sie sagt nichts darüber aus, ob diese Farbe typisch oder gar ein Kennzeichen für Rassereinheit ist”, so Dr. Laukner in der Ausgabe 8 / 2011 des Schweizer Hundemagazins. Ganzer Artikel als pdf...

Hunde aus meiner Zucht haben folgende Farben:

Viva weiss
gescheckt
weiss
schwarz
gescheckt
Orange
andersfarbig
creme
creme-gescheckt
     

 

 

 

Farbe

gefährdete Rasse

 

       
  Impressum