bild
 
       

 

 

Gesundheit Alopezie X Alopezie

 

Alopezie steht für Haarlosigkeit und X für die Tatsache, dass trotz intensiver Forschung an dieser seltsamen Erkrankung immer noch nicht viel über die Ursache bekannt ist.

Die Alopezie X tritt bei Spitzen, nordischen Hunderassen und Zwergpudeln auf.

Betroffene Tiere leiden unter Haarverlust, welcher vor allem am Hals und Rumpf auftritt, während Kopf und Vorderbeine normalerweise verschont bleiben. Zusätzlich verdunkeln sich manchmal die kahlen Hautstellen. Die Erkrankung tritt typischerweise im Alter von 1-5 Jahren auf.

Das Institut für Genetik der Universität Bern möchten die genetischen Ursachen der Alopezie X aufklären. und benötigen dazu DNA-Proben (Blutproben) von betroffenen Hunden und gesunden Kontrolltieren.

Das Blut all meiner Hunde ist beim Institut für Genetik hinterlegt.

Mehr zur Alopezie X bei DermaVet - Deramtologie für Tiere...

 

 

Dortmunder Appell

       
  Impressum